oleksiy koval

Posts Tagged ‘121315’

OLEKSIY KOVAL | 1, 2, 1, 3, 1, 5 | GALLERY KARIN WIMMER

In EVENTS | VERANSTALTUNGEN on November 22, 2017 at 6:27 pm

ek_k


OLEKSIY KOVAL
1,2,1,3,1,5

In der Ausstellung mit dem Titel 1,2,1,3,1,5 zeigen wir aktuelle Arbeiten des Künstlers Oleksiy Koval, der sich in seiner Malerei mit dem Element des Rhythmus beschäftigt. Rhythmische Strukturen generieren den Malprozess als eine mehr oder minder geregelte Bewegung in Raum und Zeit. Sie geben dem Anbringen von Farben auf Flächen eine Form. Die Frage, was ist Rhythmus in der Malerei, hat Oleksiy Koval nie losgelassen. Während seines Studiums an der Akademie der Bildenden Künste München suchte Koval nach einer Polarität in der Malerei: „Ich wollte räumliche Darstellungen vermeiden und stattdessen eine Differenz wiedergeben, in der die Farbe auf der Fläche bleibt und dennoch eine visuelle Weite gewinnt.”

Karin Wimmer contemporary art
Amalienstrasse 14
Munich 80333
Germany
http://www.karinwimmer.com


IMG_7674

Oleksiy Koval 1,2,1,3,1,5
Karin Wimmer contemporary art, Munich 2017
Photo © Sophie-Charlotte Bombeck

IMG_7669

Oleksiy Koval 1,2,1,3,1,5
Karin Wimmer contemporary art, Munich 2017
Photo © Sophie-Charlotte Bombeck

IMG_7678

Oleksiy Koval 1,2,1,3,1,5
Karin Wimmer contemporary art, Munich 2017
Photo © Sophie-Charlotte Bombeck

IMG_7729

Oleksiy Koval 1,2,1,3,1,5
Karin Wimmer contemporary art, Munich 2017
Photo © Sophie-Charlotte Bombeck

image1

Oleksiy Koval 1,2,1,3,1,5
Karin Wimmer contemporary art, Munich 2017
Photo © Sophie-Charlotte Bombeck

OLEKSIY KOVAL | 1, 2, 1, 3, 1, 5

In EVENTS | VERANSTALTUNGEN on October 9, 2017 at 8:11 am

IMG_0114

ek02


OLEKSIY KOVAL
1, 2, 1, 3, 1, 5

Ein herausragendes Element des Malprozesses ist der Rhythmus, in dem sich die Herstellung eines Werkes vollzieht. Rhythmische Strukturen generieren den Malprozess als eine mehr oder minder geregelte Bewegung in Raum und Zeit. Sie geben dem Anbringen von Farben auf Flächen eine Form.

An outstanding element of the process of painting is the rhythm in which the fabrication of an art work is accomplished. Rhythmical structures generate the process of painting as a more or less determinated movement in space and time. It gives form to the application of colors on surfaces.

Ausstellung:
27.10. – 24.11.2017

Eröffnung:
Donnerstag, 26.10.2017
19.00 Uhr

www.karinwimmer.com

Karin Wimmer contemporary art
Amalienstrasse 14
Munich 80333
Germany

%d bloggers like this: